Jugendgefährdend: Millionen Passwörter von Knuddels standen unverhohlen im Netz

Jugendgefährdend: Millionen Passwörter von Knuddels standen unverhohlen im Netz

Knuddels.de meldet diesseitigen Ein größten Datendiebstähle in Bundesrepublik Deutschland, beklommen sind vor allem Jugendliche. Welcher Chat-Anbieter bemüht gegenseitig Damit Jugendschutz weiters habe nichtsdestotrotz Passwörter durch Nutzer*innen unverschlüsselt gespeichert.

Der Chat-Dienst Knuddels.de sieht nicht alleinig aus wie gleichfalls aufgebraucht den 1990er Jahren, er war eres zweite Geige. Seitdem 1999 steht Pass away Flanke im Netzwerk, im Endeffekt hatte sie laut eigenen Angaben within BRD Unter anderem Ostmark zum Beispiel zwei Millionen registrierte Nutzer*innen. Am Freitag meldete Knuddels.de im eigenen Podiumsdiskussion, weil parece Der Datenleck bestehen habe: gut 1,9 Millionen Passwörter Güter unverschlüsselt im Netzwerk aufgetaucht, begleitet von ihrem noch im Überfluss umfangreicheren Set A daten, hinsichtlich Beispielsweise Golem berichtete:

Nachdem Unterlagen von Golem.de umfasst Perish Datenbank 1.872.070 Datensätze, dort nicht mehr da Tarnname, Losung, E-Mailadresse Klammer auffalls seiendschließende runde Klammer oder teils Profilangaben genau so wie den realen Stellung oder einem Aufenthalt. Welcher Querverweis aufwärts den kompletten Datensatz auf mega.nz funktionierte am Satertag nimmer, gewiss noch das Web-Adresse aufwärts einen Auszug Mittels 8.000 Datensätzen unter einer Onlinespeicherplattform Pastebin.

Besonders unübersichtlich: Auf Knuddels.de sie sind viele Jugendliche angeschaltet. As part of den 2000er-Jahren war Pass away Perron der irgendeiner sichersten Treffpunkte zu Händen Schüler*innen im deutschsprachigen Netzwerk. Daran hat gegenseitig durch Konkurrenz von Facebook, WhatsApp oder Instagram einiges geändert, Welche Nutzer*innen sind As part of den 19 Jahren seit dieser Eröffnung Mittels einer Bahnsteig zusammen gealtert. Doch Nahrungsmittel laut verkrachte Existenz Analyse dieser AGOF Klammer aufFachgruppe Online Forschung) im Jahr 2012 zudem knapp Ihr Drittel der Angemeldeten jünger wie 17 Jahre. Klammer aufNeuausgabe: Laut Replik von Knuddels.de eignen heutzutage ausschließlich noch 17 v. H. welcher Nutzer*innen halbwüchsig.schließende runde Klammer

Im gegenzug befleißigt war Knuddels.de, einen Image denn sicheren Lage zu Händen Jugendliche im Netz zu bestellen – und auch lieber zu vertreten, denn immer wieder eintunken Berichte über Cybergrooming unter der Flanke in, also von Erwachsenen, Wafer präzis Dies Glaube durch Kindern Unter anderem Jugendlichen für sich entscheiden, Damit sie sexuell zugeknallt schlecht behandeln. Spiegel-Online Diskutant sagte Knuddels-Geschäftsführer Holger Kujath dabei:

„Wir tun seit dieser Zeit Jahren wissentlich vs. Cyber-Grooming vor.“ Dass gebe sera wie angewandten Jugendschutztest zu Händen minderjährige Computer-Nutzer, hinein DM unser erlernen, keine persönlichen Aussagen herauszugeben. Darüber hinaus habe Knuddels Der Jugendschutzteam, dasjenige zigeunern zyklisch within den Chaträumen umsieht, Damit verdächtige Computer-Nutzer zugeknallt disqualifizieren. Oder danach wird da jedoch James. Der Chatbot liest bei allen 14- bis 15-Jährigen ganz Gespräche bei & warnt Wafer Jugendlichen, sowie er meint, dass die aufpassen müssten: beispielsweise, so lange ein User hierfür auffordert, den Kamera-Chat bekifft starten. „Wenn spezielle Wörter und auch Verhaltensweisen im Chat vorkommen, Anfang Welche Gespräche nebensächlich von uns im Nachhinein angeschaut“, sagt Kujath. „Wir besitzen folgende Verantwortungsbereich gegenüber den jungen Nutzern.“ Welche Gespräche älterer Anwender würden Hingegen Nichtens mitgelesen – & wer Gefolgsmann denn 14 sei, darf Knuddels tatsächlich kein bisschen verwenden.

In diesen tagen scheint dies ‘ne eben solcher Filter-Funktionen gewesen zu coeur, Perish unser Leck ermГ¶glicht hat. Folgende durch Knuddels.de beauftragte AnwaltsbГјro teilte Golem bei:

Welcher Chatanbieter Knuddels hat expire Zugangsdaten seiner Mitglieder dank der Sicherheitsfunktion im Klartext gespeichert. „Im Anno 2016 wurde Perish Speicherung einer Passwörter wanneer Hash eingeführt. Welche gar nicht gehashte Variation Ein Passwörter blieb allerdings beziehen, mit welcher Computer-Nutzer an dem Versenden ihres eigenen Passworts via unsre Bahnsteig durch einen Filter gehindert wurden“, teilte die eine von Knuddels beauftragte Anwaltsbüro auf Anfrage bei Golem.de an dem 10. Neunter monat des jahres 2018 mit.

PasswГ¶rter leicht begreiflich weiters auf keinen fall Alabama Hashwerte zu speichern, gilt wanneer Sicherheitsrisiko. Ja so lange Informationen wohnhaft bei einem Hackerangriff geklaut seien, entsprechend gegenwГ¤rtig dieser Untergang, man sagt, sie seien Pass away sensiblen Datensammlung pro nicht mehr da sichtbar. Mittlerweile Plansoll Wafer Liste durch den PasswГ¶rtern leicht begreiflich ausgewischt worden cí…”Е“ur.

Update 11.09.: nach Perish Frage, warum Knuddels.de sic großen Bedeutung auf Jugendschutz legt, so lange unterdessen fast alle dieser Angemeldeten lärmig eigener Sinn XVIII oder aber einmal war, antwortet CEO Holger Kujath: „Wegen vielen jungen Nutzern As part of den 2000er-Jahren hatte Ein Jugendschutz besondere Vorzug pro Knuddels. Weiters beiläufig in diesen Tagen entspringen Die Autoren Wafer Filter periodisch weiter, sogar wenn bloß zudem 17 v. H. der Computer-Nutzer nun einmal Jugendliche (im Kerl bei 14 bis 17 Jahrenschließende runde Klammer werden. Ein Passwort-Filter war indes für jedes aus Nutzer aktiv, gar nicht ausschließlich zu Händen Jugendliche.“

Einer zuständige baden-württembergische Datenschutzbeauftragte prüft indessen Sanktionen kontra Wafer Firma durch Hocker inside oberstes deutsches Gericht. Dröhnend Ein seit Ergebnis Mai geltenden den neuesten Datenschutzregeln je Abendland öffnende runde KlammerDSGVOschließende runde Klammer im Griff haben Unterfangen durch maßgeblich höheren Bußgeldern ausverkauft werden wanneer im Vorfeld, wenn Diese gegen die Pflichten vogelfrei. Wohnhaft Bei schweren Vertößen eignen unser bis zu 10 Millionen ECU oder zwei von Hundert des Jahresumsatzes. Artikel 32 einer DSGVO sieht Wafer „Pseudonymisierung oder Chiffrierung personenbezogener Daten“ vor.

發佈留言

發佈留言必須填寫的電子郵件地址不會公開。 必填欄位標示為 *